Was hab ich denn schon interessantes zu erzählen?

Erstmals vielen herzlichen Dank, dass ihr bei meiner Facebookumfrage mitgemacht habt!

Viele haben gemeint, sie hadern mit „Was hab ich denn schon interessantes zu erzählen?“

Ich sage dir: mit Sicherheit gaaanz viel!! Du hast es nur vergessen, weil es für dich ganz normal ist.

Es geht dir wahrscheinlich so leicht von der Hand, dass du denkst, das können eh alle.
Irrtum! So wie du bist, mit deinen Erfahrungen und deinem Können, bist du einzigartig.

Jetzt gilt es nur mehr es dir wieder bewusst zu machen.

Folgende 3 Tools helfen dir dabei deinen Wow-Effekt für deine Story zu finden:

+ Frage deine Eltern, deine Freunde, Arbeitskollegen etc. was du besonderes gut kannst, wie du als Kind warst, oder was sie an dir bewundern. Frage mindestens 3 Personen, denen du vertraust, damit du ein gutes Spektrum erhältst.

+ Mach eine Liste mit all deinen Erfahrungen, Hobbies bzw, Ausbildungen. Fokussiere dich auf das was du gerne machst und was dir besonders viel Spaß macht. Denk nicht nur deine formalen Ausbildungen, sondern geh ruhig weiter in deinen Erfahrungsschatz...

+ Gibt es etwas was dich besonders wütend macht? Da steckt ein starker Wert dahinter oder eine starke Meinung, die auf deinem Wissen und deinen Erfahrungen beruht.

Teile deine Erkenntnisse in den Kommentaren! Ich freu mich darauf!






Fotocredit: Photo by energepic.com from Pexels

Top