So findest du die richtigen Themen für deine PR

So findest du die richtigen Themen für deine PR

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Ich weiß, in dir brennt der Wunsch mehr aus dir zu machen!
Ich weiß, Du willst jetzt endlich wirklich mit Pressearbeit für Dein Business anfangen.

Mit welcher Expertise möchtest du dich zeigen?
Oder hast du noch das Gefühl nichts Besonderes zu sagen zu haben?
Ich weiß, dass fällt vielen gerade am Anfang schwer…

Fakt ist, dass vielen bei ihrer PR nicht klar ist,

        was Journalisten brauchen.

        was Journalisten von Dir wissen wollen.

        dass es nicht die x-te Presseaussendung braucht, sondern es um gute Themen geht!

        dass Du mit zu werblichen Texten direkt mit der Anzeigenabteilung verbunden wirst.

Hast du schon erfolglos PR gemacht? Das demotiviert und frustriert, nicht wahr?
Das fördert dann die Prokrastination. Du schiebst die PR vor dir her.
Und das lässt Deine guten Vorsätze in Null-Komma-Nichts im Dunst von “gleich morgen, erst noch xyz” verschwinden.

Wenn ich Dir eines verraten darf:
Die Medien brauchen genau jetzt, in dieser herausfordernden Zeit, Expertenmeinungen und Geschichten, wie deine!
Ja, es braucht auch noch andere Themen neben C* & Co.!

Wie findest Du also Themen, die Journalisten interessieren und auf die sie brennen?

“Aber wie finde ich die richtigen Themen?”, höre ich Dich fragen.

6 Impulse zur Themenfindung

  1. Hast Du eine Spezialisierung?
    Vielleicht bist Du Physiotherapeutin für Sportverletzungen, Psychologin für Kinder mit Schulängsten oder auch Ernährungsberaterin für Mütter? Sehr gut, dass ist ein Anfang!
     
  1. Was sind genau die Probleme, die Herausforderung deiner Kunden? Gibt es ein Problem hinter dem Problem? Schau’ genau hin! 
  1. Wie sieht es in deiner Branche aus? Was rennt denn da besonders gut? Gibt es ein Best-Practise? Was rennt eventuell falsch? Was sind die negativen Konsequenzen?
  1. Gibt es eine prägnante Studie zu deinem Expertenthema? Nutze diese Studie! Was ist Dein persönlicher oder auch fachlicher Bezug dazu?
  1. Was passiert da draußen in der Welt? Kannst Du am Tagesgeschehen anknüpfen? Welche Brücke zu Dir und Deiner Expertise kannst Du womöglich schlagen?
  1. Recherchiere: welche Gedenktage, Feier- oder Jahrestage für dein Business relevant sind? Wie kannst du diese als Aufhänger nutzen?
Relevanz für die Leser ist Priorität Nr. 1!

Eines musst du immer präsent haben:
Deine Geschichte, dein Beitrag muss für den Journalisten – aka die Leser des Mediums – relevant sein!

Ja, du als Mensch mit Expertise und Story bist interessant! 
Nur dein 10-Jähriges Firmenjubiläum oder deine Praxiseröffnung lockt keinen Journalisten hinter dem Ofen hervor!
Warum sollte das jemand lesen wollen? Ich denke, du verstehst.

Nun habe ich dir Einiges an die Hand gegeben, was dich sicher über die eine oder andere “Ja, aber – Hürde” bringt und doch zeigt meine Erfahrung, dass es oft besonders schwierig ist, die geeigneten Themen für sich selbst zu finden.

Da hilft der Blick von außen!

Wenn Du fest entschlossen bist, Dein Business mit zielgerichteter Pressearbeit auf das nächste Level zu bringen, dann buche gerne ein kostenloses Strategiegespräch bei mir und wir schauen gemeinsam, wie ich Dich unterstützen kann. Trau’ dich hervorzustechen!

Zur bequemen Terminvergabe geht es hier:

Buche ein kostenloses Strategiegespräch!
Wir klären wo du stehst, wo du hin möchtest und was dich noch davon abhält.

In dem gemeinsamen Erstgespräch wirst du so viel Klarheit bekommen, dass du ganz genau weißt was dein nächster Schritt ist. Buche gleich hier dein Gespräch.

Kostenfreie Facebook-Community

"Journalisten neugierig machen"

Komm in meine kostenlose Facebookgruppe „Journalisten neugierig machen“!
Lerne die geheimen Strategien der Pressearbeit und werde erfolgreich sichtbar in den Medien.